Zurück zu Rezepte

Von Anne Miller, Köln

Bratwurst im Teig (engl)

Toad in the Hole

Zutaten:

4 große - 8 kleine Bratwürste
75 g Self rising flour (Selbst aufgehendes Mehl)
250 ml Milch
2 Eier
1 Zwiebel
1/2 TL Salz
50 g Bratfett
150 g Mehl

 

Zubereitung:

Das Mehl, Salz und Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben. Die Eier mit der Milch verquirlen und zu dem Mehl dazugeben. Verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Ca 15 min ruhen lassen. Die Bratwürste wie gewohnt braten. Wenn die Bratwürste fertig sind, aus der Pfanne nehmen und in eine Feuerfeste Form geben. In der Pfanne die in halbe Ringe geschnittene Zwiebel glasig braten. Die Zwiebeln mit dem Fett über die Bratwürste verteilen. Mit dem Teig alles bedecken und in den vorgeheizten Backofen bei ca 200 Grad ca 30 min backen, bis der Teig fest und goldbraun ist. Mit Senf servieren.
 
2. Variante von Ruth Fordham, London, GB
 
Die Würstchen im Backofen bräunen und dann die Teig direkt auf die Würstchen geben und wie in Variante eins zuende backen.. Ohne Zwiebeln !