Zurück zu Rezepte

Von Wolfgang Brey, Dresden

Schottische Eier

Zutaten:

250 g Wurstbrät (Hackfleisch)
1 kleine Zwiebel, gerieben
2 EL Paniermehl
1 Ei, getrennt
1 EL gehackte frische Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Msp. Muskatnuß
4 hartgekochte Eier
75 g Paniermehl, zusätzlich
Öl zum Frittieren

 

Zubereitung:

Wurstbrät, Zwiebel, Paniermehl, Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat in eine Schüssel gebn und verrühren.
Die Mischung in vier Portionen teilen. Jede Portion mit nassen Händen so flach drücken, dass man damit ein Ei umhüllen kann. Den Fleischteig um das EI festdrücken. Mit den restlichen Portionen wiederholen.
Die Schottischen Eier mit leicht geschlagenem Eiweiß bestreichen und in Paniermehl wälzen.
Das Öl in einer tiefen, schweren Pfanne erhitzen. Die Eier in das Öl legen und bei mittlerer Hitze in 8 Min. knusprig frittieren. Aus dem Öl nehmen. Abtropfen lassen.