Castles

In Kent gibt es einige der schönsten Castles Britanniens. Da Kent ein strategische sehr gut gelegenes Gebiet ist (Von der Küste nach London), gibt es hier viele Castles, die seit der Römerzeit immer wieder von Invasoren angegriffen wurden.
   
Das Dover Castle und die Secret Wartime Tunnels, wurden bis 1984 genutzt. Vom Castle hat man einen sehr guten Überblick über die Stadt und den Hafen. In früheren Jahren hatte das Castle eine sehr günstige strategische Position am nächsten Punkt zwischen England und Frankreich.
Dover Tel: (01304) 201628 / 211067. Das Castle ist das ganze Jahr über geöffnet.
   
Dieses normannische Andenken auch bekannt als Canterbury Castle wurde das erste mal im Domesday Book von 1086 erwähnt. Nach der Invasion der Normannen im Jahre 1066 gab es Pläne, weitere Burgen in Dover, Rochester und Canterbury zu bauen, um das Land besser zu sichern.
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 Uhr bis Dämmerung
   
Reisen Sie 700 Jahre zurück und treffen Sie die Lords von Tonbridge Castle und erforschen Sie die lebhafte Auferstehung der Sehenswürdigkeit, die Geräsche und das aufregende Leben im 13. Jahrhundert.
Öffnungszeiten: Ganzjährig Montag - Samstag 9.00 - 17.00, Sonntag und Feiertage: 10.30 - 17.00. Öffnungszeiten im Winter erfahren Sie unter Tel: (01732) 770929 Fax: (01732) 770449
   
Rochester Castle ist eines der am besten erhaltenen Castles in England. Diese steinerne Andenken ist ein exzellentes Beispiel für normannische Militärgebäude. Es ist 113 feet (35m) hoch, das Höchste in England und einem Quadratgrundriß mit einer Seitenlänge von 70 feet (22m). Die Mauern des Castles sind zwischen 11 und 13 feet (3.5-4m) dick. Eine Wendeltreppe führt zu den Zinnen, von den man eine verblüffende Aussicht über Kent hat.

Leeds Castle liegt ca 6 Milen (ca 9,6 km) südöstlich von Maidstone an der A20. Es steht auf zwei Inseln in einem See, der von dem Fluß Len gebildet wird. Es stammt aus dem Jahre 1119 und wird als "das schönste Castle in der Welt" beschrieben. Außerdem ist es als das "Lady´s Castle" bekannt, weil es das Zuhause vieler englischer Königinen war: Eleanor und Margaret, die Frauen von Edward I, Philippa von Hainhault, die Frau von Edward III, Catherine de Valois, Henrys fünfte Frau und viele mehr.

Hever Castle ist ein romantisches, mit einem doppelten Burggraben umgebenes Castle aus dem Jahre 1270 im Herzen von Kent gelegen. Hever Castle war das Castle, in dem Anne Boleyn, eine von König Henry VIII's sechs Frauen und Mutter von Königin Elizabeth I, ihre Kindheit verbrachte. 1903 wurde es von William Waldorf Astor restauriert und ein Garten, See und das Tudor Village hinzugefügt
Hever Castle Adresse: Edenbridge TN8 7NG Kent Tel: (01732) 865224 Fax: (01732) 866796 .

Scotney Castle wurde 1378 - 80 von Roger Ashburnham erbaut, als Reaktion auf die Gefahr einer französischen Invasion. Einer der runden Türme steht noch heute. Für 350 Jahre war es das Zuhause der Darell Familie, 1778 kaufte es Edward Hussey und legte den malerischen Garten an. Nach dem Tod von Christopher Hussey 1970 wurde das Anwesen dem National Trust übergeben.

Inhaltsverzeichnis